03.08.2017

Hej, du?! Karma?!

Hey ihr Lieben!
Und schon wieder ein neuer Monat und ich habe die letzten Beiden noch gar nicht richtig verarbeitet und verbloggt. Aber ist auch gerade etwas schwierig...... Vieles ist neu zu regeln, Wege müssen gefunden werden für das Leben 1.0, die Kraft und viel Energie kosten, aber auch Geschick und Durchsetzungsvermögen abverlangen. Da merke ich, dass ich älter werde, es fehlt mir die jugendliche Power, der in jungen Jahren immer unerschöpflich vorhandene Elan.


Ok, das mache ich locker wett mit Lebenserfahrung, jahrzehntelangem Wissen und Fachkenntnissen, aber was nützt es, wenn man als Frau auf männlichen Widerstand trifft? Wenn man weiß, dass man im Recht ist und das Recht auch durchsetzen will, bleibt manchmal trotzdem ein mulmiges Gefühl, das einen zögern lässt bzw. man wird kurz gedanklich zu einem Rückzug verleitet, obwohl das falsch wäre. Das passiert mir als Frau oft dann, wenn ich im Geschäftsleben mit Männern als Gegenüber zu tun habe, die mich unterschätzen oder noch schlimmer, nicht wertschätzen, weil ich eine Frau bin. 

Willkommen in 2017! Wo Frauen und Männer immer noch nicht gleichberechtigt sind in vielen Bereichen. Wo Frauen mehr leisten und sich beweisen müssen als ihr männliches Pendant. Gerecht geht anders!

Aber:

Ich bin felsenfest davon überzeugt, dass Gutes zu Gutem führt, auch wenn es manchmal etwas länger dauert! Aber bitte, liebes Leben: es könnte doch auch mal richtig glatt und einfach laufen, oder nicht?! 
In diesem Sinne wünsche ich euch eine schöne Restwoche und sende Grüße aus Berlin!
Herzliebst eure Boerlinerin! 💋